Freundschaft nach der Trennung mit dem oder der Ex

Eine Beziehung kann auf unterschiedlichste Art und Weisen enden: Im Streit, im guten, ungewollt weil man sich auseinandergelebt hat oder weil man wegziehen muss. Welche Trennungsgründe am häufigsten der Grund für eine Trennung sind, ist leider nicht bekannt. Allerdings gibt es Menschen, die schaffen es die Beziehung nicht nur zu beenden, sondern anschließend auch noch mit der Ex-Partnerin oder dem Ex-Partner befreundet zu sein. Eine sehr gute Vorlage ist hier die Serie „How I met your mother“, in denen aus dem Freundeskreis auch immer Beziehungen gebildet werden: Barney mit Robin, dann war Ende, dann kam Robin mit Ted zusammen und so weiter. Aber gibt es wirklich eine Freundschaft nach der Trennung?

Sex Forum

Die Freundschaft nach einer Trennung ist natürlich nicht für jeden Vorstellbar, aber manche Menschen schaffen es. Schließlich gibt es dafür auch einige Gründe: Wer zueinander gefunden hat, wird seine Gründe dafür gehabt haben. Auch für die Trennung gibt es Gründe, aber fest steht, dass Menschen die zueinander gefunden haben, sich gemocht und verstanden haben. Wieso sollte das ganze dann nicht auch mit einer Freundschaft nach der Trennung funktionieren?

Ist die Freundschaft nach der Trennung überhaupt möglich?

Freundschaft trotz Trennung möglich?Menschen die sich entscheiden eine Freundschaft nach dem Beziehungsende zu führen, werden sich darüber Gedanken gemacht haben. Von heut auf morgen werden keine Zärtlichkeiten mehr ausgetauscht, man unternimmt nicht mehr so viel gemeinsam und auch die erste Zeit, die man sich sieht nach der Trennung wird sehr merkwürdig werden. Man wird sich nicht nur selber komisch fühlen, sondern auch die Freunde um einen herum wissen meist nicht so wirklich mit der Situation umzugehen. Aber das legt sich mit der Zeit alles wieder und dann ist es sehr wohl möglich, eine Freundschaft nach der Trennung zu führen.

Aber wie geht man das ganze an? Wir empfehlen, dass man sich die erste Zeit nicht alleine sieht, sondern am besten immer mit Freunden etwas unternimmt. So kann man ganz in Ruhe mit seinen Gefühlen klarkommen und sich sortieren. Alleine treffen in der Anfangszeit der Freundschaft ist immer schlecht, schließlich war man mal zusammen und man weiß im ersten Moment nicht wie man miteinander umgehen soll.

Freundschaft nach der Trennung – aber mit gewissen Extras?

Die bekannte Freundschaft Plus (oder auch: Freundschaft mit gewissen Vorzügen genannt) ist für viele Männer perfekt: Sie haben eine Freundin, die aber nicht ihre feste Freundin ist, mit der sie sich nicht nur zur gemeinsamen Freizeit treffen, sondern auch zum Sex. Nach einer Trennung ist es durchaus möglich, eine solche Freundschaft Plus zu genießen, schließlich hatte man schon miteinander Sex.

Eine Frau wird sich nur sehr schwer auf einen Mann einlassen um nur den Sex zu genießen – und nach der Trennung sich auch nicht direkt einen neuen Mann suchen. Deswegen stehen die Chancen, eine Freundschaft Plus mit deiner Ex-Freundin einzugehen, sehr gut. Dafür muss man auch keine Freizeitaktivitäten unternehmen, sondern kann sich heimlich, ohne dass Freunde und Familie etwas mitbekommen, zum Sex treffen.

Wollen eher Frauen oder Männer eine Freundschaft nach der Beziehung?

Ist nach dem Beziehungsende eine Freundschaft machbar?Männern wird oft nachgesagt, dass sie abgeklärt und kalt sind. Deswegen würden sie keine Freundschaft nach einer Beziehung wollen. Frauen dagegen seien anders und wollen nach der Trennung eine Freundschaft, weil sie die Person nicht aus ihrem ganzen Leben verlieren möchten. Aber: Das ganze kann niemand so genau sagen und pauschalisieren. Der Grund ist, dass jeder Mensch anders ist und auch noch andere Faktoren mit reinspielen: Wie hat man sich kennengelernt, wann ist man zusammengekommen, wie lange war man zusammen? Auch Freundeskreise, gemeinsame Erlebnisse und andere Dinge sind wichtig und zu beachten.

Aber es können beide wollen: Sowohl Männer als auch Frauen können eine Freundschaft nach der Trennung wollen. Hier muss man aber ganz klar sagen, dass es eben auch sein kann, dass der Ex-Partner oder auch die Ex-Partnerin nicht an einer weiteren Freundschaft und Bekanntschaft interessiert sind und lieber komplett getrennte Wege gehen.

Ansprechen auf eine Freundschaft nach dem Beziehungsende

Wie spricht man den Wunsch auf eine weitere Freundschaft überhaupt an? Schlussmachen ist ja in der Regel nicht so, dass man sich zusammensetzt, man einigt sich darauf dass Ende ist, nimmt sich in den Arm und alles ist gut. Meistens ist es ja so, dass etwas vorgefallen ist, man lang genug gekämpft hat oder ähnliches um das Beziehungsaus zu vermeiden. Und dann ist es plötzlich da und man redet am Telefon kurz miteinander, holt seine eigenen Sachen ab und geht getrennte Wege.

Redet über eine Freundschaft nach der Trennung

Die meisten funktionierenden Freundschaften sind erst einige Tage später entstanden. Denn erst dann sollte man sich bei der anderen Person melden, ihr sagen dass man sie vermisst und dass man sie gerne sehen möchte – natürlich auch direkt betonen, dass es rein Freundschaftlich wäre und nicht wegen der Beziehung. Dann kann man darüber reden, ob man sich weiterhin sieht, ob man eine Freundschaft nach der schon durchgeführten Trennung aufbauen kann und vor allem, ob Ex-Partner oder Ex-Partnerin damit einverstanden sind.

Weitere Interessante Artikel