Home » Flirten & Dating » Gefühle für den besten Freund oder die beste Freundin

Gefühle für den besten Freund oder die beste Freundin

Jeder Mensch hat Menschen um sich herum, die er mag. Den einen bzw. die eine mehr, die andere bzw. den anderen ein bisschen weniger. Und dann gibt es noch die besten Freunde, mit denen man über alles sprechen kann: Probleme, Liebe, Sorgen, Pläne und einfach alles. Zu ihnen hat man nicht nur den besten Draht, sondern eben eine besondere Beziehung, weil man auch sehr viel Spaß zusammen hat, da die Interessen in der Regel gleich sind. Kompliziert wird es, wenn sich Gefühle für die Person entwickeln und man mehr als nur Freundschaft will. Doch verliebt in die beste Freundin bzw. den besten Freund zu sein, ist nicht nur eine wunderbare Chance, sondern eben auch ein großes Risiko.

Sex Forum

Denn die Freundschaft kann durch diese Gefühle schnell zerstört werden: Wenn du als Junge zum Beispiel Gefühle für deine beste Freundin hast und in sie verliebt bist, ist es erstmal nichts schlimmes. Wenn sie aber nichts von dir will, dann wird es kompliziert, schließlich soll die Freundschaft nicht unter den Gefühlen leiden und zerbrechen, was sie aber definitiv wird, wenn Gefühle nur von einer Seite aus gehen. Wenn die Gefühle allerdings von beiden Seiten ausgehen, kann es nicht nur wunderbar werden, sondern schon fast perfekt, schließlich kennt man die andere Person schon lange, hat viele Gemeinsamkeiten und weiß, was der oder die andere mag.

Wichtig ist, Gefühle zu offenbaren

Das wichtigste ist, dass du mit deinen Gefühlen nicht hinterm Berg bleibst, sondern sie deiner besten Freundin oder deinem besten Freund offenbarst. Rede über deine Gefühle zu ihm/ihr und sprecht darüber. Auch wenn du nicht deuten kannst, ob sie oder er auf dich steht. Nur so kann die Person wissen was in dir vorgeht und auch entsprechend handeln.

Hat deine beste Freundin (oder dein bester Freund) zum Beispiel keine Gefühle für dich, wird er sich anders dir gegenüber verhalten. Und zwar so, dass du dir keine falschen Hoffnungen machst, aber auch nicht Eifersüchtig werden kannst. Das heißt, dass es zwar ein wenig auf Abstand gehen wird, aber auf einem gesunden Maß. Außerdem wird sich dein bester Freund nicht mit einer anderen Dame blicken lassen, deine beste Freundin aber auch nicht mit einem anderen Mann, um dich nicht Eifersüchtig zu machen und dich so zu verletzen.

Wenn aus einer besten Freundschaft eine Beziehung wird

Ein Nein akzeptieren

Ein Nein sollte definitiv akzeptiert werden. Das Problem ist, dass wenn du in deinem besten Freund oder in deine beste Freundin verliebt bist, die Freundschaft darunter leiden wird, da die Person, die nicht in dich verliebt ist, eben auf Abstand geht und man auch nicht mehr über alle Themen der Liebes-Themen reden kann.

Das solltest du bedenken und auch akzeptieren. Wenn der Abstand dann hergestellt ist und deine Gefühle irgendwann verschwunden sind, kann sich die Freundschaft wieder annähern, was aber nur in den seltensten Fällen passiert, da deine beste Freundin oder dein bester Freund wieder Angst haben wird, dass die Gefühle wieder auftauchen. Außerdem wird die Zeit wahrscheinlich dafür sorgen, dass man wieder neue Leute kennenlernt mit denen man auf einer Wellenlänge sein wird.

Eine Beziehung kann perfekt werden

Für eine Beziehung sprechen aber auch viele Dinge, schließlich kennt man sich schon. Bei einer Beziehung, die aus einer besten Freundschaft entstanden ist, spricht man meist von der perfekten Beziehung. Man kennt sich, man ist sich nahe und man hat die gleichen Interesse. Die Freundschaft hat ja schon gezeigt, das alles wunderbar ist und passt, nun kommt eben auch die Liebe und der Sex dazu.

Das ist absolut das schönste was es gibt und kann auf Dauer eine Beziehung werden, die nicht nur als perfekt Erscheint, sondern eben auch perfekt ist. Obwohl man sich kennt, lernt man sich auch von völlig neuen Seiten kennen und wird einfach intimer und privater. Eine Zeit, die für dich und deine beste Freundin bzw. deinem besten Freund sehr aufregend und schön wird!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*